Bio Kaffeerösterei Barista vom Berg GmbH

Nachhaltiger Kaffeegenuß – Köstlicher Biokaffee in Holzkapseln

Seit Ende 2020 bieten wir drei Sorten unserer Biokaffees in Holzkapseln an

Davon zwei Single Origins, und ein Blend

Für Nespresso(R)* Systeme

Garantiert aus nachwachsenden Rohstoffen, vollständig biologisch abbaubar

Warum bieten wir Kaffeekapseln an?

Neben unseren frisch gerösteten Biokaffees als Bohnen oder gemahlen 

Neue Kundensegmente

Wir haben lange gesucht, bis wir bei der rezemo Holzkapsel fündig wurden

Das Konzept passt zu unserem Anspruch als reine Biokaffee Rösterei

Auch die Verpackung ist nachhaltig – aus nachwachsenden Rohstoffen, bedruckt mit Biofarbe

Drei Sorten mit Premium Biokaffee – Facenda Cacomin aus Brasilien, El Salvador, und einen Ristretto-Blend aus Brasil, Guatemala und xx

 

Bio Kaffeerösterei Barista vom Berg GmbH

Was zeichnet die Holzkapseln im Gegensatz zur Alu- oder  “Bio”-Kapsel aus?

Bio Kaffeerösterei Barista vom Berg GmbH

Auf dem Markt gibt es die drei Arten von Kapseln – Alu, Biokunststoff, und neu die Holzkapsel.

Das Problem bei Alu Kapseln ist, dass sie überwiegend nicht restentleert werden, und somit ist die Recycling-Quote relativ gering. 

Sehr stark im Markt beworben werden neu Kapseltypen (“Biokapseln”), wo ein Teil des Kunststoffes durch bio-basierte Kunststoffe ersetzt werden. Um mechanische Eigenschaften (z.B. Druck, mit der das Wasser durch die Kapsel gepresst wird) gewährleisten zu können, werden auch diesen Kapseln wesentliche Mengen Standard-Kunstoffe zugesetzt. Ein Recycling von Kapseln mit einem solchen Materialmix ist ausgeschlossen; und die geltenden Normen für eine Kompostierung eine Entsorgung in der Biotonne in der Regel nicht gegeben ist.

Das Problem der Biokapseln ist, dass sie, wie oft fälschlicherweise angenommen, nicht über die Biotonne entsorgt werden können. In den Kompostieranlagen werden die Kapseln aufgrund ihrer Farbe und Materialeigenschaften erkannt und grösstenteils aussortiert und als Restmüll verbrannt.

Die Holzkapsel aus Sägespänen mit einem Biokunstoff Bindemittel PLA (Maisstärke oder Zuckerrohr) adressiert jetzt diese Probleme: Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, und in Zusammenarbeit mit dem Bindemittel ergibt sich eine mechanisch stabile Kapsel. Nach dem Gebrauch können die Kapseln der Natur zurückgegeben werden, z.B. über den Kompost. Alternativ können die Kapseln thermisch verwertet werden – durch die nachwachsenden Rohstoffe findet die Verbrennung schlussendlich CO2-neutral statt.

 

 

 

 

Wie wird die Holzkapsel richtig entsorgt?

Holz + PLA. Aus technischer Sicht kann die Holzkapsel problemlos über die Biotonne entsorgt werden oder auf dem eigenen Kompost eingebracht werden.

Hornig: nicht im heimischen Kompost, da dort die Zersetzung zu lange dauert!!!

Zertifizeriungen der Holzkapsel

Bio Kaffeerösterei Barista vom Berg GmbH

DIN CERTCO (8C150) 100% biobasiert zertifiziert

Holzspäne aus PEFC-zertifizierter Forstwirtschaft

Kein Mikroplastik – ausschliesslich Plastik aus bio-Rohstoffen (PLA)